Iris Lehnhardt, geb. Gotha. Lebt und arbeitet als freischaffende Malerin und Designerin im Taunus. Vertiefte künstlerische Studien u.a. an der Wiesbadener Freien Kunstschule und an der Akademie für zeitgenössische Kunst am Bodensee. Ausstellungen und Ankäufe ihrer Kunst im In- und Ausland. 

Mitglied im BBK-Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Wiesbaden e.V.

Zarte Vielschichtigkeit in diffusen Bildflächen, leise pastellige Farbakzente und Schattierungen wechseln mit transparenten Lasuren, matten Flächen, texturierten Feldern, pastosen Farbaufträgen, expressiven gestischen Übermalungen.

Intuitiver gestischer Ausdruck, subtil und verletzlich, energisch und kraftvoll. Linien, Markierungen, Spuren.

 

In allen Arbeiten findet sich der Verweis auf eine Spur, die erkennbar wird und durch die unterschiedlichen Materialschichten generiert wird. Mannigfaltige künstlerische Gesten, die in der Vergangenheit liegen, aber durch unsere Betrachtung wieder durchscheinen.

Dr. Cherdron-Modig